Allgemeines und Teilnahmebedingungen

Damit die Yoga-Dahoam-Familie  gut funktioniert, bitte ich euch folgende Punkte zu beachten:

  • Besitzt Ihr eine Yoga-Dahoam Karte (10er, 12er etc.), werdet ihr bei der Platzvergabe bevorzugt. Ihr bekommt verbindlich euren Platz reserviert.
  • Solltet ihr einmal verhindert sein, bitte ich euch, mir selbstverständlich Bescheid zu geben, damit ich euren Platz bei Bedarf an andere Interessierte vergeben kann.
  • Ein Wechsel zwischen den Gruppen ist auf Nachfrage möglich.
  • Eine Probestunde kann pro Person nur einmal in Anspruch genommen werden.
  • Alle Karten sind personengebunden und nicht auf eine andere Person übertragbar.
  • Die Laufzeit der jeweiligen Karten (10er, 12er etc.) gilt nur für den jeweiligen Kurs.
  • Nicht genutzte Kurseinheiten verfallen nach Ablauf des jeweiligen Gültigkeitsdatums. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nicht.
  • Die Teilnahmegebühren sind spätestens 3 Tage vor Kursbeginn zu bezahlen.
  • Bei Workshops wie dem Blissful Sunday ist euer Platz erst durch Bezahlung der Kursgebühr per Vorkasse gesichert. Solltet ihr nicht teilnehmen können, ist ein kostenfreier Rücktritt 48 Stunden vor Kursbeginn möglich.
  • Zahlungen bitte an Nicole Straßer, Sparda Bank München
    IBAN: DE26 7009 0500 0002 0176 60
    BIC: GENODEF1S04

Hinweise zur Haftung:

  • Die Teilnehmenden verpflichten sich, auf gesundheitliche Einschränkungen hinzuweisen. Bei akuten Beschwerden oder Einschränkungen weisen die Teilnehmenden vor den Yogastunden oder während der Yogapraxis hin.
  • Ich führe meinen Unterricht nach bestem Wissen und Gewissen durch. Die Teilnehmenden entscheiden in eigener Verantwortung, ob die Teilnahme mit der eigenen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist.

Aus aktuellem Anlass aufgrund der Corona- Situation:

  • Bitte beachtet das Hygienekonzept sowie die coronabedingten Regelungen in eurem Landkreis („Ampelsystem“).
  • Bitte kommt nur, wenn ihr ganz gesund seid. Alternativ nutzt die Möglichkeit, online über den Live- Stream an der Yogastunde teilzunehmen.
  • Dies gilt auch, wenn ihr in Quarantäne seid oder euer Landkreis entsprechende Verordnungen erlassen hat, die es nicht zulassen, dass ihr ins Yogastudio kommt.
  • Bitte nutzt eure eigene Yogamatte und nehmt auch die Hilfsmittel mit, die ihr gerne benutzt.
  • Lasst uns alle verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen! Wir schauen aufeinander!