Blissful Sunday | Yin und Yang- Let it flow, let it go

Yin und Yang- die beiden Polaritäten, die wir in uns vereinen. Keine davon ist besser oder schlechter. Wir brauchen beides, um in Balance zu sein.

Unser Alltag ist sehr „Yang“- bestimmt. Wir hetzen von einem Termin zum Nächsten, müssen noch dies und das erledigen und wollen alles auch noch besonders gut machen. Wir vergessen bewusst zu atmen, bewusste Pausen einzulegen oder erlauben uns diesen Moment des Innehaltens gar nicht, weil wir Angst haben, etwas zu verpassen oder dass wir im Job nicht weiterkommen, wenn wir nicht noch diese eine Überstunde machen. D.h. nicht, dass dieser „Yang“- Anteil in uns schlecht ist. Nein, ganz und gar nicht. Dieser Anteil bringt uns in die Produktivität, lässt uns Neues erschaffen und auch Dinge zu Ende zu bringen. Nur- wir brauchen einen Ausgleich. Und da kommt der „Yin- Anteil“ in uns dazu, den, so mein persönliches Empfinden, wir uns oft gar nicht mehr zugestehen. Das Prinzip des „Yin“ wird dem weiblichen Aspekt zugeordnet, steht für Weichheit, Intuition und Kreativität. Aber auch dafür, sich locker zu machen. Nichts zu tun, genießen, spüren, loslassen. Oftmals merke ich selbst bei mir, dass ich ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich auf der Couch liege und nichts mache und mich dann sogar in Frage stelle, ob das denn sein darf, dass ich mich gerade erschöpft oder müde fühle.

In meinem Yin & Yang- Yoga- Special widmen wir uns beiden Aspekten in uns, schauen uns beide Polaritäten genau an, um wieder in die eigene Mitte zu finden. Ihr werdet in allen Haltungen Gelegenheit bekommen, in euch hinein zu spüren, über die Körperlichkeit der einzelnen Yoga- Haltungen und dem bewussten Fokus auf die Atmung wieder eine Verbindung zu euch und euren Bedürfnissen herzustellen. Wieder in eure Kraft und eure Balance zu kommen.

Wir beginnen mit einer Atemmeditation und nach einer kurzen, aufwärmenden Praxis gehen wir in eine sanfte, dennoch kraftvolle und fließende Hatha- Yoga- Sequenz. Im zweiten Teil des Workshops widmen wir uns Haltungen aus dem Yin Yoga. Hier bewegen wir uns überwiegend in Bodennähe, wir verweilen etwas länger in den einzelnen Haltungen, als ihr es vielleicht gewohnt seid- dies geschieht jedoch ohne körperliche bzw. muskuläre Anstrengung. Vordergründig geht es hier um das Loslassen bis in die tiefsten Schichten des Körpers und des Geistes. Abschließend dürft ihr euch ganz in die Tiefenentspannung fallen und das Erlebte und Erfahrene in euch hineinsinken lassen.

Das ganze machen wir in einem wunderschönen Ambiente im großen Saal des historischen Traunsteiner Vereinshauses.

Ich freue mich sehr, wenn ganz viele von euch dabei sind, um diese neue Blissful Sunday – Reihe im Herbst 2020 einzuläuten. Der Yin & Yang Workshop beginnt am 4. Oktober um 10:30 Uhr. Siehe auch hier

Melde dich direkt bei mir über strassernk@gmail.com an!

Namaste

Eure Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.